Artikelnummer: 314

Senneh

Drucken
Art.Nr. 314
313a-2
313a-1-senneh-245x155
314-3-senneh-persien
313a-84
313a-5
314-4-senneh-teppiche8
314-6-senneh-persien
313a-7
313a-karte
Preis:
Brutto-Verkaufspreis: 3200,00 €
Beschreibung

Senneh,  245 x 155 cm. um 1900/1920

Senneh oder Sanandadsch ist die Hauptstadt der iranischen Provinz Kurdistan nahe der Grenze zum Irak . Die Stadt ist ca. 500 km von der Landeshauptstadt Teheran entfernt und liegt in einer Höhe von über 1500 m. Die Stadt wurde von Naderschah im 18. Jh. zur Hauptstadt des persischen Kurdengebiets ( Kurdistan West-Persien ) berufen. Wie in vielen Teilen des Iran ist auch hier die Teppichherstellung eine sehr hoch entwickelte Kunst. Sie wurde neben Bidjar in der Teppichwelt berühmt, diese beiden Städte gelten als große kurdische Teppichzentren .Das Herati- Motiv oder das unsterbliche Symbol Mir-i-buteh wird oft vervendet. 

In vorliegendem Stück finden sich die typischen Seneh-Muster. Der Teppich hat eine sehr dichte Knüpfung und befindet sich in sehr gutem Erhaltungszustand.